Fachwerkfassade mit fränkischem Muschelkalk

Bei dieser Fachwerkfassade eines Hauses bei Schwäbisch Hall wurde mit der Sockelverkleidung aus fränkischem Muschelkalk die Wertigkeit des gesamten Hauses betont. Die spaltraue Ausführung der Verblender mit bossierten Kanten wird dem rustikalen Charakter des renovierten Gebäudes gerecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*