Treppenpodest in Oberaspach

Dieses Treppenpodest in Oberaspach hat die Firma Strauß geometrisch und farblich auf die Fassade und den vorgelagerten Plattenbelag abgestimmt. Trotzdem sticht es aus der Umgebung als Blickfang heraus. Als Podestmaterial wurde das Hartgestein Nero Impala eingesetzt, ein Gabbro aus Afrika.

Schmucke Azul Noche Außentreppe

Azul Noche Granit spielt seine Wertigkeit bei diesem Objekt aus. Der Treppenbelag zeigt sich passend zu den grauen Fassadenelementen und zieht die Blicke von Besuchern bereits von weitem auf sich.

Granit Rosa Beta als Terrassenbelag

Bei dieser Terrasse in Crailsheim-Ingersheim wurde der beliebte italienische Granit „Rosa Beta“ verlegt. Hell und doch dezent macht er den Außenbereich dieses Wohnhauses zu einem Ort, an dem man sich gerne aufhält.

Eingangstreppe in Azul Noche

Der spanische Granit „Azul Noche“, als Belag in geflammter Oberfläche kontrastiert an dieser Außentreppe bei Schwäbisch Hall mit den Farben der Umgebung, was die Aufmerksamtkeit auf den gesamten Eingangsbereich lenkt.

Treppenhaus in Dietfurter Kalkstein

Der Dietfurter Kalkstein lässt das Treppenhaus bei „ProjektBau Steinbrenner“ in Schwäbisch Hall in freundlichem Licht erscheinen. Der Treppenbelag in dem mehrgeschossigen Geschäftshaus ist gestrahlt und gebürstet ausgeführt, sodass der raue Charakter von Kalkstein greifbar wird. Die Wandbereiche des Aufzugs im Treppenauge sind ebenfalls mit Dietfurter Kalkstein verkleidet. Die hier glatte Oberfläche betont  die Strahlkraft von poliertem Kalkstein.

Fassaden

Private und gewerbliche Fassaden gehören zum Leistungsspektrum der Firma Strauß. Oft sind es Teilsanierungen, die punktuelle Akzente an Häusern setzen, wie in diesem Beispiel eines Fachwerkhauses.

STRAUß Badezimmer in der Zeitschrift DAS BAD

Bereits zum dritten Male schafft es ein Strauß Badezimmer in das Fachmagazin DAS BAD aus dem Brandenburger Verlag. Das Magazin ist mit einer Auflage von 100.000 verkauften Exemplaren das wichtigste Medium für Badgestalter und Architekten, wenn es um neue Trends und Gestaltungsvorschläge geht.

Als Eyecatcher wurden in diesem Badezimmer große Natursteinplatten aus dem Kalkstein Sahara Noir verlegt. Die weiße Calcit Ader im Naturstein wurde elegant als Gestaltungselement genutzt. Die weiße Bodenfläche wurde auf Format aus großen Keramikplatten geschnitten.

Das Badezimmer wurde vom Architekten Steffen Strauß gestaltet, der auch die Bauleitung übernahm. Die Umsetzung erfolgte von Strauß Natursteine.

Exklusives Penthouse in München

Für einen langjährigen Stammkunden unseres Hauses veredelten wir sein Münchner Appartement mit dem exotischen Naturstein Lemourian aus Madagaskar. Der Naturstein besticht durch sein Farbenspiel und verleiht dem Badezimmer ein einzigartiges Charisma. Im Zentrum des Bades wurde eine freistehende Badewanne positioniert, die vom Design mit den Waschtischen abgestimmt wurden.